Die Seebrücke am Schönberger Strand

"Seitdem Schönberg bereits vor vielen Jahrzehnten eine Seebrücke hatte, die im ersten Weltkrieg zerstört wurde, war es der Wunsch der Gemeinde, wieder eine Seebrücke am Strand zu errichten.

Es ist eine lange Geschichte mit vielen erfolglosen Stationen bis es endlich gelungen ist, dieses für den Tourismus in unserer Region sehr wichtige Projekt zu verwirklichen.

Für Schönberg ist das ein Ereignis von historischer Bedeutung. Damals wie heute ist die Seebrücke nicht nur Schiffsanleger und Promenade auf See, sondern Symbol des touristischen Aufbruchs in Schönberg. Der Aufbruch braucht aber mehr als nur Symbole.  

Er braucht Fantasie und Aktion. Fantasie haben, hat Thomas Mann gesagt, heißt, aus den Dingen etwas zu machen. Das gilt auch für die Seebrücke, und das ist der Anspruch, dem wir uns in Zukunft gemeinsam stellen müssen…“ 

 (Bgm. Wilfried Zurstraßen / Zitat aus der Rede zur Eröffnung der neuen Seebrücke)


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!